Schneebruch bei Bäumen und Ästen

Bei dieser Birke hat der Schnee einen Ast, der so dick ist wie ein Oberschenkel, bei einem Zwiesel entzwei gebrochen.

 

Es besteht eine sehr große Gefahr, dass der Ast einem auf den Kopf fallen könnte.

Während meiner Ausbildung zum Forstwart, habe ich einen ehemaligen Forstwart kennen gelernt (um genauer zu sein meinen Vorgänger), dem ein halb so dicker Ast wie dieser hier auf den Kopf gefallen ist.

Er hat zwar wie durch ein Wunder überlebt, aber er wird wahrscheinlich nie wieder im Wald arbeiten.

Hier bleibt nur noch, den Ast zu entfernen.

Bewusst wurde ein etwas längerer Stummel übrig gelassen, damit die Fäulnis etwas mehr Weg zurück legen muss, bis sie den verbleibenden Ast schwächt.

Gerne unterstützen wir als erprobte Baumkletterer auch Sie in Ihrem Garten, wenn Sie Gefahr laufen, dass Ihnen ein Ast auf den Kopf fallen könnte!